FANDOM


Alice Tetch war eine ehemalige Patientin in Indian Hill und die Schwester von Jervis Tetch, vor dem sie fliehen wollte.

Biographie Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

Nach ihrem Bruder haben er und Alice ihre Eltern sehr jung verloren und er wurde ihr Beschützer. Sie hatte ein spezielles Gift in ihrem Blut, was es vergiftet hat. Sie verschwand in Gotham City und wurde in der Einrichtung Indian Hill unter dem Arkham Asylum fest gehalten. An ihr und vielen anderen Leuten wurden von Professor Strange viele Experimente gemacht. Sie wurde befreit als Fish Mooney einen Bus mit den Patienten stahl, es gab eine Unfall in der Stadt und alle Leute wurden Befreit.

Vor Jervis versteckt Bearbeiten

Nach ihrer Flucht arbeiteten sie und viele andere Indian Hill "Monster" für die Gang von Fish Mooney, aber sie ging nach ein paar Tagen wieder. Sie bekam einen Job in einer Bar. Als sie sich aus Versehen an der Theke geschnitten hat, bekam sie Angst aufgrund dessen, was ihr Blut anrichten kann und brannte die Bar nieder.

In ihrer Wohnung hat ihr wütender Vermieter Alice als Lügnerin bezeichnet und dass sie versuchte ihn zu hintergehen, da sie ihre Miete nicht gezahlt hat. Der Vermieter kam ihr näher und wurde aufdringlich. Er küsste Alice. Er brach zusammen und Alice sagte ihm, dass es seine Schuld ist, da sie ihn gewarnt habe.

Der Kopfgeldjäger Jim Gordon fand Alice in ihrer Wohnung, da er von ihrem Bruder angeheuert wurde sie zu finden. Gordon ließ aus versehen den Tollwütigen Vermieter aus dem Schrank raus, der durch das Gift infiziert war und griff Gordon an. Alice erschoss den Vermieter und nachdem sie erfuhr, dass ihr Bruder nach ihr sucht, setzte sie die Wohnungen in Brand. Sie verschwand während Gordon versuchte die Flammen zu löschen.

Auf dem Dach des Sirens Club, Hypnotisierte Jervis Gordon von dem Dach zu springen und so Selbstmord zu begehen. Als Gordon an der Kante stand konfrontierte Alice ihren Bruder mit einer Waffe. Er war erfreut sie zu sehen, aber sie sagte ihm wütend das er sie in ruhe lassen soll. Er kam ihr näher und sie schoss Dreimal auf ihn verfehlte ihn aber und er floh. Die Schüsse ließen Gordon aus seiner Hypnose aufwachen und er flog fast vom Dach konnte sich aber noch an der Kante fest halten. Alice half ihm hoch, trotz dessen fesselte er sie um sie ein zu sperren.

Captain Nathaniel Barnes erlaubte Gordon Alice zu befragen, dabei kam heraus das ihr Bruder eine ungesunde Obsession zu ihr hat und sie hab auch etwas einblick in ihr vergiftetes Blut. Währenddessen erschien Jervis im GCPD Revier mit seinen Handlangern den "Tweeds" und entführte Alice. Gordon wollte Alice beschützen, allerdings war er unter der Hypnose von Jervis und musste ein Waffe an seinen Kopf halten, aber konnte noch gerade so von Barnes aufgehalten werden. Aber Jervis konnte zusammen mit Alice fliehen. Jervis brachte sie zu seinem Versteck, dort kleidete er sie in ein Blaues Kleid und band sie an einem Stuhl fest. Er entnahm ihr Blut und lagerte es in Spritzen, dann drohte er ihr wenn sie ihn jemals wieder verlassen sollte würde er ihr Blut ins Wasser tun viele unschuldige Menschen in Gefahr bringen. Gordon und Bullock konnten das Versteck finden und Jervis versuchte mit Alice abzuhauen. Sie wehrte sich allerdings und fiel aus Versehen, was dazu führte, dass sie von einer Metallstange aufgespießt wurde, was wiederum zum augenblicklichen Tot führte.

Alice Tod brachte Jervis bereits instabilen Geisteszustand über die Grenze. Es wurde so schlimm, dass er eine Frau entführte sie "Alice" nannte und ihr dann die Kehle aufschlitzte.

Später bekam er ihren Körper und entnahm ihr Blut um so die mächtigen Bürger Gothams zu infizieren, allerdings wurde er aufgehalten trotzdem war er sehr fröhlich als sich herausstellte das Captain Barnes infiziert ist und langsam anfing sich zu verwandeln.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

  • Verdorbenes Blut/Asymptomatischer Träger: Nach dem an ihr Experimente in Indian Hill gemacht wurden hatte Alice ein Virus in ihrem Körper der in jedem Psychosen auslöst der damit infiziert wird. Sie wird allerdings vom Virus nicht angegriffen. Die infizierten erhalten übermenschliche Fähigkeiten wie zum Beispiel Verstärkte Kraft und beschleunigte Heilung. Nach Alice Meinung war ihr Blut so gefährlich das sie Brände auslöste damit jeder Spur davon vernichtet wird. Selbst nach ihrem Tot hatte ihr Blut noch immer den Virus enthalten.

Auftritte Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki