FANDOM



Barbara Kean stammt aus reichem Hause und ist Besitzerin einer Kunst-Galerie in Gotham City. Sie ist die Ex-Verlobte von Jim Gordon und ist, wie vor mehreren Jahren, mit Renee Montoya zusammen. Allerdings trennen sie sich sehr schnell wieder, weil Renee gerade das Trinken aufgegeben hat und einen schlechten Einfluss durch Barbara befürchtet.

Nach einer eher enttäuschenden Begegnung mit ihren Eltern kehrt sie in ihre Wohnung zurück, die mittlerweile von Selina Kyle und Ivy Pepper bevölkert wird. Ihre Versuche, sich mit Jim Gordon zu versöhnen, werden zunichte gemacht, als sie feststellen muss, dass er mittlerweile mit Leslie Thompkins zusammen ist.

Kurze Zeit später lernt sie Jason Skolimiski alias der Oger kennen. Er unterzieht sie einer Gehirnwäsche und bringt sie scheinbar dazu, ihn ihre Eltern töten zu lassen. Als Jim und Bullock am Tatort ankommen, presst der Oger Barbara ein Messer an die Kehle, das sie verletzt, als Jim Skolimski erschießt.

Als Leslie Barbaras Wunden versorgt, beginnt sie, schlecht über ihre Eltern zu sprechen und gesteht letztendlich sogar den Mord an ihnen. Leslie begreift, dass Barbara nicht mehr zurechnungsfähig ist und versucht zu fliehen. Es kommt zum Kampf, den Leslie für sich entscheiden kann.

Fazit Bearbeiten

Sie gehört zu den interessanten Charakteren in der Serie, jedenfalls was die Charakterentwicklung angeht.

AuftritteBearbeiten

Im Comic Bearbeiten

  • Barbara Kean ist im Comic die erste Ehefrau von Jim Gordon. Gemeinsam haben sie einen Sohn: den psychopathischen James Gordon, Jr., der ein Gegner von Batman ist.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki