FANDOM


Peter Gordon war der Vater von Jim Gordon und ein Staatsanwalt in Gotham City

Biographie Bearbeiten

Peter Gordon war ein erfolgreicher Staatsanwalt und ein Freund des Gangsters Carmine Falcone. An einem Punkt in der Vergangenheit schenkte er Falcone zu seinem Geburtstag ein Messer und meinte das ein Messer ein guter Freund sein kann wenn man sonst keine hat. Als er mit Jim zusammen Auto fuhr wurde durch einen betrunkenen Fahrer in einem Autounfall getötet. Es wurde angedeutet das er zusammen mit seinem Bruder Frank eine Verbindung zum Rat der Eulen hatte.

Legende Bearbeiten

Viele Jahre nach seinem Tod wurde Harvey Dent zum neuen Staatsanwalt von Gotham City.

Gordon's Traum Bearbeiten

Als Jim in der letzten Phase der Red Queen pflanze war die ihm von Jervis Tetch verabreicht wurde, saß er zusammen mit seinem Vater im Auto. Sein Vater fragte warum er sich nicht wie er selbst benimmt. Jim erzählte ihm von den letzten Ereignissen und daraufhin erinnerte Peter seinen Sohn was die Inschrift des Ringes bedeutet. Nach dem er wieder von Mario Calvi wieder zurück geholt wurde, suchte er nach dem Ring und fand ihn auch. Die Inschrift besagte "Dum spiramus tuebimur". (Übersetzt heißt es "Solange wie Atmen, werden wir verteidigen")

Auftritt Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki